Vieux Château Certan 2012, AOP Pomerol

  • €157,00
    Einzelpreis€209,33 pro l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Der Wein:
Vieux Château Certan 2012, AOP Pomerol


Das Vieux Château Certan liegt in Pomerol und gehört zum Besitz der Familie Thienpont. Bewirtschaftet werden etwa 14 ha. Der Anbau fokussiert sich im Schwerpunkt auf Merlot, es bestehen jedoch auch nennenswerte Anteile (ca. 25 %) an Cabernet Franc und ein kleiner Anteil (ca. 5 %) an Cabernet Sauvignon. Die Böden bestehen vorwiegend aus Lehm. Aber auch Kiesel findet sich, speziell auf der Parzelle des Cabernet Sauvignon, der damit gute Reifebedingungen vorfindet. Das spezielle Terroir des Weinguts gilt bei Kennern als sehr gut. 

Besonderen Wert legt das Vieux Château Certan auf die Finesse des Weins, der aufgrund der besonderen Bodenverhältnisse und der Zusammensetzung der Rebsorten für die Cuvée dennoch immer auch Anklänge an die Médoc Stilistik beinhaltet. 

Der Jahrgang 2012 startete mit einem außergewöhnlich kalten und trockenen Winter, der im Extremfall bis zu 11 Grad Minus aufwies. Bereits nach dem Frühjahr ließ sich eine etwas geringere Ernte vermuten. Versöhnlich wirkte der warme Sommer, der eine ordentliche Traubenqualität hervorbrachte. Mit einer strengen Selektion konnten gute Qualitäten gelesen werden. Der Ertrag lag bei lediglich 33 hl / ha. 

Die Cuvée des Jahrgangs 2012 besteht aus:

  • 87 % Merlot
  • 12 % Cabernet Franc
  • 1 % Cabernet Sauvignon

In diesem Jahrgang konnte das besondere Terroir des Vieux Château Certan seine Vorzüge ausspielen. Da nur die besten Partien verwendet werden sollten, besteht die Cuvée in diesem Jahrgang us einem hohen Anteil an Merlot. Dunkle Früchte und Kirschen prägen das Geschmacksbild. Nach Ansicht des Vieux Château Certan kann der Wein bereits getrunken werden oder ebenfalls auch noch etwas in der Flasche reifen.


Wir empfehlen außerdem